Schriftgrad: normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
Wetteraussichten
 
Hamburg vernetzt

W I L L K O M M E N

 

 

Solange ich mich erinnern kann, sind immer Hunde um mich gewesen. Und als ich alt genug war, die Ausbildung unserer Jagdhunde mit zu übernehmen, ging meine ganze Energie dort hinein. Jetzt, da mein Vater in einem Alter ist, in dem es keinen weiteren Junghund für die Jagd geben wird, wollte ich die Arbeit mit Hunden nicht einfach aufgeben.

Also kam Dixie in mein Leben. Zwei Jahre haben die DRK-Rettungshundestaffel Hamburg Altona und ich versucht, einen passablen Rettungshund aus ihr zu machen. Es hat nicht sollen sein.

Da ich von der Rettungshundearbeit nicht lassen wollte, kam Tilly. Ihre Ausbildung hat mir so viel über Hunde, ihr Verhalten und über uns Menschen und unser Menschen-Verhalten beigebracht, ich kann ihr nur dankbar sein.

Nicht, dass zwei Hunde genug sind. Ich hätte nie gedacht, dass ich mal mit einem Rudel von drei Hunden durch die Gegend marschiere…


In meinem Beruf als allgemeinmedizinisch tätige Ärztin, die sehr stark alternativen Behandlungsmethoden zugetan ist, kommen immer mehr Menschen in meine Sprechstunde, die über ganz unspezifischen Beschwerden klagen. Oft kommt der Verdacht auf, dass toxische Stoffe (Giftstoffe) die Ursache hierfür sind. Viele davon befinden sich in unserer unmittelbaren Wohnumgebung. Aber wie stellen wir das fest?


Tja, das wird die Aufgabe von Finlay sein.

 

Seit April 2010 ist Max noch in unser Rudel gekommen. Mehr auf der Seite Hunde.

Herzlich willkommen auf der Seite der vier Arbeitshunde!

Dr. med. Christine Schüler